Was passiert mit Ihrem Körper, wenn Sie zwei Eier am Tag essen? Ich konnte es nicht glauben.

Eier waren im Laufe der Jahre ein umstrittenes Lebensmittel. Sie mögen wie eine erschwingliche und harmlose Proteinquelle erscheinen, aber es gibt viele Fehlinformationen über ihre Ernährung. Sie scheinen nicht sehr polarisiert zu sein.

VERWANDT: 29 Eierrezepte in 15 Minuten oder weniger

Nicht zu vergessen, Eier sind eine der erschwinglichsten Proteinquellen im Lebensmittelgeschäft, bei nur 14 Cent bei vielen großen Einzelhändlern. Sie können bis zu 5 Wochen im Kühlschrank aufbewahrt werden, sodass sie nicht so schnell verderben wie andere Arten von Proteinen wie Fleisch, Fisch und Geflügel. Außerdem sind Eier so vielseitig, dass sie für alles verwendet werden können, von Frittatas zum Frühstück bis hin zu Shakshuka zum Abendessen (und vergessen Sie nicht die Backwaren!). Aber sind Eier wirklich gesund? Wie wäre es, sie jeden Tag zu essen? Hier ist, was die Wissenschaft über die Auswirkungen des täglichen Verzehrs von Eiern auf Ihren Körper sagt.

Sie können sich satt und energiegeladen fühlen
Obwohl sie erschwinglich sind und in kleinen Packungen erhältlich sind, haben Eier einen hohen Nährwert. Ein großes Ei enthält etwa 70 Kalorien, 6 Gramm Protein, 5 Gramm Fett und 0 Gramm Kohlenhydrate. All diese sind wichtig für den Körper, um Nahrung in verwertbare Energie umzuwandeln, was dazu beiträgt, dass Sie sich länger satt fühlen.

Halten Sie Haut und Haare gesund
Eier sind eine gute Quelle für mehrere B-Vitamine, einschließlich Vitamin B2, B5 und B12. Alle diese Nährstoffe erfüllen viele Funktionen im Körper, einschließlich der Aufrechterhaltung einer gesunden Haut und Haare. Alle B-Vitamine sind wasserlöslich. Das bedeutet, dass sie nicht lange im Körper bleiben und nicht leicht gespeichert werden können, sodass ihr regelmäßiger Verzehr dazu beitragen kann, Ihren Bedarf zu decken. Reichlich enthalten, verbessert es den Hautton und die Elastizität der Haut sowie die Festigkeit von Haaren und Nägeln.

bbbbbbbb

Sie könnten klarer denken können
Eier sind reich an Cholin, einem Mikronährstoff, der beim Aufbau von Zellmembranen und wichtigen Neurotransmittern im Körper hilft. Cholin ist wichtig für Gedächtnis, Stimmung, Muskelkontrolle und die allgemeine Funktion des Nervensystems, sodass ein Mangel dazu führen kann, dass Sie sich trüb fühlen (unter anderen ernsteren Symptomen). und Gehirngesundheit, und ein Ei kann etwa 6% Ihres gesamten Körper-Cholinbedarfs decken.

Sie könnten eine bessere Sicht haben
Eigelb enthalten zwei Carotinoide, Lutein und Zeaxanthin, die für die Augengesundheit wichtig sind. Sie spielen eine wichtige Rolle bei der Entwicklung der Augen und der gesunden Sehkraft, und Studien zeigen, dass sie dazu beitragen können, das Risiko für häufige altersbedingte Augenkrankheiten zu verringern. Rezepte wie Knoblauchpfanne können Ihren Verzehr verdoppeln.

Möge Ihre Knochen stark sein
Vitamin D ist für viele körperliche Prozesse wichtig. Es reguliert den Blutdruck, reduziert das Risiko bestimmter Krebsarten und spielt eine positive Rolle für die psychische Gesundheit. Eine der wichtigsten Funktionen von Vitamin D besteht darin, gesunde Knochen zu erhalten, indem es die Calciumaufnahme im Darm verbessert und dazu beiträgt, Calcium- und Phosphatwerte in einem Bereich zu halten, der gesundes Knochenwachstum und Knochenumbau fördert. Daher kann das Hinzufügen eines Eies zu Ihrem Teller jeden Tag zur Knochengesundheit beitragen.

Kann die Herzgesundheit verbessern (wenn in Maßen gegessen)
Eier enthalten viele Vitamine, Mineralien und Nährstoffe, einschließlich des umstrittenen Cholesterins. Ein Ei enthält ungefähr 207 Milligramm Cholesterin, was 69% der täglich empfohlenen Grenze der Dietary Guidelines for Americans entspricht. Die Aufnahme von Nahrungsmittelcholesterin steht jedoch nicht direkt im Zusammenhang mit erhöhten Blutcholesterinspiegeln. Tatsächlich hat Nahrungsmittelcholesterin wenig Einfluss auf die Blutcholesterinspiegel. Einige Studien behaupten sogar, dass es nicht genügend Beweise gibt, um die DGA zur Senkung des Cholesterins zu empfehlen. Es wurde festgestellt.

Aber was ist mit gesättigten Fettsäuren? Sie benötigen gesättigte Fettsäuren in Ihrer Ernährung, aber das Problem ist, dass die meisten Amerikaner nicht genügend gesunde, herzschützende (und allgemein körperlich) Fette bekommen. Außerdem neigen die Lebensmittel, die Menschen essen, die gesättigte Fettsäuren enthalten, dazu, auch andere Lebensmittel zu enthalten.

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*